R a l l y e     G o t t h a r d     2 0 1 7

Mehr als Motorsport - pure Emotion

Die Rallye Gotthard Historique - der Granit Cup

   >> Ausschreibung / Reglement Granit-Cup 

   >> Online-Nennformular Granit-Cup

  

  

Granit Cup

Die Rallye Gotthard Historique - der Granit Cup - ist eine klassische Rallye, die sich an den alten Wegverbindungen und Strassen orientiert, wo das Ankommen früher schon ein Sieg war. Vom Reglement her bewusst einfach gehalten, soll sie den Fahrern und Beifahrern auf den wunderbaren Strassen rund um den Gotthard vor allem viel Fahrspass und Freude bereiten. Zwei Tage richtig "Rallye-Fahren" – so wie früher! Der Witterung angepasstes Fahrverhalten, gute Nerven, Geschick, Spass, Ausdauer und Fahrzeugbeherrschung stehen dabei an erster Stelle.

Die Rallye Gotthard Historique - der Granit Cup - ist eine klassische Rallye wie in früheren Zeiten, wo das Ankommen und die Hilfe untereinander im Vordergrund stand. Gemessen wird in vollen Minuten und Sekunden. Die Fahrer und Beifahrer übernehmen wieder Verantwortung und die Teamfähigkeit der beiden ist entscheidend.

Die Rallye  Gotthard Historique - der Granit Cup - führt über hohe Berge und tiefe Täler, durch dunkle Wälder und über anspruchsvolle Pässe. Start- und Ziel ist in Andermatt, die Zwischenetappe in Sedrun/Disentis. Die Fahrstrecke ist auf über 95% asphaltiert und führt auf kurvenreichen Nebenstrassen durch die Bündner-, Tessiner- und Urner Berge. Auf ca. 440 km sind etwa 10 000 Höhenmeter zu bewältigen. Da die zu befahrenden Strassen keine Autobahnen sind, kann demzufolge die Durchschnittsgeschwindigkeit auch nicht allzu hoch sein.

Die Rallye Gotthard Historique - der Granit Cup - verzichtet bewusst auf die üblichen Schlauchprüfungen. Dafür gibt es u.a. einige abgesperrte Sonder-Wertungsprüfungen, wo garantiert kein Fahrzeug entgegenkommt, die Sicherheit gewährleistet wird und man sich fahrerisch beweisen kann. Es wird nach Roadbook und nach Landkarten gefahren, wobei manchmal die Navigation an sich schon eine kleine Herausforderung ist.

Die Rallye Gotthard Historique  - der Granit Cup - ist eine sportliche klassische Automobilveranstaltung auf Gleichmässigkeit, die im Rahmen und zum Teil auf der gleichen Strecke wie die zur offiziellen Schweizer-Meisterschaft zählende Gotthard Rallye stattfindet. Sie ist eine Herausforderung für Fahrer, Beifahrer und ihre Fahrzeuge.

Die Gotthard Historique Rallye - der Granit Cup - ist geeignet für echte Teams. Es ist keine Oldtimerausfahrt und keine klassische Automobilveranstaltung auf hohem gesellschaftlichem Niveau. Dafür gibt es viel zu (er)fahren, zu erleben und schöne freundschaftliche und kollegiale Kontakte.

Im Nenngeld von CHF 800 inbegriffen sind:
Organisation und Abwicklung der Veranstaltung mit Roadbook, Karten u.a.; 2 Startnummern, Rallyeplaketten; Teilnahmepräsent für Fahrer, Beifahrer und Fahrzeug; Begrüssungskaffee, Zwischenverpflegung unterwegs: Mittagessen am Samstag; Sieger- und Kategorienpreise und 450 km Länge mit mehreren abgesperrten und von der Sicherheitsinfrastruktur der Kategorien Schweizermeisterschaft profitierenden Strecken.


 Austin Healey